Start VG Hunsrück-Mittelrhein St. Goar/Oberwesel Casting zu „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) zu Gast in Oberwesel

Casting zu „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) zu Gast in Oberwesel

Eventschiff „Blue Rhapsody“ begeisterte die Zuschauer an drei Tagen

Lange wurde es aufgrund von Corona geheim gehalten, trotzdem ließen es sich zahlreiche Gäste nicht nehmen, das Eventschiff „Blue Rhapsody“ am 15. September in den Oberweseler Rheinanlagen zu begrüßen und einen Blick auf die Kandidaten der diesjährigen Castings zu „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) und die Jury, bestehend aus Dieter Bohlen, Michael Wendler, Maite Kelly und Mike Singer zu erhalten.

So eine Location hat es bei DSDS noch nie gegeben. Nach dem Start der Tour am Montag, den 14.September in Mainz fuhr das Schiff am Dienstag über Rüdesheim nach Oberwesel, wo es bis Donnerstag lag und immer wieder mit neuen Kandidaten ablegte, um mit dem Panorama von Oberwesel im Hintergrund bei strahlendem Sonnenschein die Castings auf dem Wasser durchzuführen. Am Mittwoch Abend wurde die Ankunft des Schiffes durch ein Konzert des Blasorchesters der Kolpingsfamilie begleitet, was Kandidaten, die Jury und auch die Zuschauer an Land gleichermaßen begeisterte.

Bis zum 27.September fuhr das Schiff durch das Rheintal bis nach Duisburg und nahm immer wieder Sänger auf, die sich den kritischen Augen und Ohren der Jury stellten und hofften, den begehrten Recall-Zettel zu bekommen. Die nächsten Anlegepunkte der „Blue Rhapsody“ nach Oberwesel waren Boppard, Braubach, Koblenz und Andernach, weiter ging es über Linz am Rhein, Königswinter, Köln und Düsseldorf nach Duisburg. 

Begleitet wurde die schwimmende DSDS-Location von dem Hotelschiff ‘Oscar Wilde’, auf dem die Crew und die Jury während der Reise wohnten. 

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht