Start Regionales VG Hunsrück-Mittelrhein Bogensport in Emmelshausen

Bogensport in Emmelshausen

Bogensport in EmmelshausenEmmelshausen. Etwas Neues hat noch nie geschadet. Die St. Hubertus Schützenbruderschaft in Emmelshausen hat den Bogensport als neue Herausforderung entdeckt und nutzt vorhandene Möglichkeiten des Schützenhauses. Eine lange Bahn im Freien war immer schon vorhanden, nur bis dato „unentdeckt“. Aber wenn am frühen Nachmittag eh keine „Ruhestörung“ gewünscht ist, zeigt eine Sportart, bei der die Pfeile lautlos fliegen, ihre wahren Vorzüge.

Eine solche Entscheidung erfordert keine hohen Investitionen, für den Anfang reichen eine Zielscheibe, ein Pfeilfangnetz und ein Vereinsbogen. Damit können Interessenten schon mal durchstarten und testen, ob sie Spaß dabei empfinden. Aber auch die künftigen Schützen müssen nicht sehr tief in die Tasche greifen, wenn sie eigene Sportgeräte anschaffen möchten: Die Preisspanne im Fachhandel bietet viele Möglichkeiten bei durchaus guten Qualitäten.

Bogensport in EmmelshausenDer Verein verfolgt mit dem Bogensport gleich mehrere Ziele. Zum einen ist das eine sinnvolle und praktische Erweiterung im Schießsportbereich, er spricht auch Menschen an, die für herkömmliche „scharfe“ Schusswaffen keine Sympathie empfinden und bietet den angestammten Sportschützen eine interessante Alternative. Damit bekommt die Bevölkerung einen zusätzlichen Anreiz, in einem ortsgebundenen und traditionellen Sportverein eine Mitgliedschaft anzustreben.

Zum anderen ist das gerade in Zeiten von Corona eine entspannte sportliche Betätigung im Freien, natürlich kontaktlos und dadurch auf der einen Seite gesund und ungefährlich, aber dennoch im Zeichen von gesellschaftlichen und sozialen Aktivitäten.

Bogensport in Emmelshausen

Anvisiert sind kleine Gruppen von fünf bis zehn Teilnehmern, die Anfänge sind bereits gemacht und die ersten Übungsstunden terminiert. Für Recurve- und Compoundbögen ist sofort „Bahn frei“, aber auch der Armbrustschütze kann – nach kleineren Erweiterungen – einsteigen. Selbst an erfahrenen Bogenschützen mangelt es nicht im Verein, so können Neulinge auf wertvolle Unterstützung zurückgreifen. Und wenn nach viel Training die Arme der Schützen ermüdet sind, kann man zum Abschluss auf der gemütlichen und ruhigen Freifläche einen entspannten Grillnachmittag organisieren.

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht