Start Regionales Boppard Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Boppard

Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Boppard

Boppard. Die Vorbereitungen für die Bundesgartenschau am Mittelrhein, der Bahnlärm, die Mittelrheinbrücke und die innere Sicherheit in Rheinland-Pfalz standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Boppard. Die beiden Vorsitzenden Ulrike Neubauer und Peter Bast konnten dazu den rheinland-pfälzischen Innenminister und SPD-Landesvorsitzenden Roger Lewentz begrüßen.

Roger Lewentz unterstrich dabei noch einmal die Entwicklungsmöglichkeiten, die die Bundesgartenschau für das Mittelrheintal und die Stadt Boppard biete. Boppard, in der Mitte des Weltkulturerbes, trage dabei auch Verantwortung, mit bewährt guter touristischer Infrastruktur Leuchtturm zu sein. Die rheinland-pfälzische SPD setze sich vehement für den Bau der Mittelrheinbrücke ein, das sei auch im Koalitionsvertrag entsprechend verankert.

Angesprochen auf die innere Sicherheit betonte Innenminister Lewentz, dass die Polizei in Rheinland-Pfalz gut aufgestellt sei und man durch die verstärkte Ausbildung von Polizisten bald die Zielmarke von 10.000 Polizisten in Rheinland-Pfalz erreichen werde.

In Sachen Bahnlärm forderte Lewentz vom Bundesverkehrsminister endlich Fortschritte bei der Planung der alternativen Güterverkehrstrasse, um den Mittelrhein zu entlasten.

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht