Start Regionales Boppard + Ortsteile Neue Fünfer am Marienberg begrüßt

Neue Fünfer am Marienberg begrüßt

Boppard. Zum Schuljahr 2021/2022 starteten an der Bischöflichen Realschule Marienberg Boppard 62 Schüler in den Klassen 5a und 5b. In einer Begrüßungsfeier wurden die Newcomer klassenweise in die Schule eingeführt.

Foto 5a: Klassenleiterinnen der 5a sind Karin Bersch (2. v.r.) und Julia Riedinger (v.r.).

Die erste Woche dient der Eingewöhnung mit Spiel, Spaß und einigen Unterrichtssequenzen. „Für die Fünfer ist die weiterführende Schule mit der neuen Umgebung, mit weiteren Schulwegen, einem größeren Fächerkanon und mit einer Vielzahl an Lehrkräften eine große Herausforderung“, weiß Konrektor Schambortski. Deswegen sei das Prinzip der Schule, die Kleinen behutsam an alles zu gewöhnen. In der zweiten Woche ging deshalb erst der neue Stundenplan an den Start.

Foto 5b: Klassenlehrerin der 5b ist Susanne Klinksiek (2. v.l.) im Tandem mit Conny Emmerich (links). Schulleiterin Kerstin Ollmann (2. v.r.) und Orientierungsstufenleiter Torsten Schambortski (rechts)

Coronabedingt findet der traditionelle Gottesdienst zum Schulstart in der dritten Woche statt. Veranstaltungsort ist der Sportplatz. „Wir freuen uns auf den ersten Gottesdienst mit der gesamten Schulgemeinschaft seit zwei Jahren“, betonen die beiden Schulseelsorgerinnen Anja Dausner-Hammes und Eva Hicke. 

Vorheriger ArtikelSchüler des Kant-Gymnasiums erhalten Sprachzertifikat DELF B 1
Nächster ArtikelBriefwahl-Boom hält an

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht