Start Regionales Boppard Männersache: Väter und Söhne verbrachten einen Tag auf der Lahn

Männersache: Väter und Söhne verbrachten einen Tag auf der Lahn

Paddeltour auf der LahnBoppard. Die Jugendpastoral des Dekanats St. Goar und die Jugendbegegnungsstätte (JBS) St. Michael veranstalteten in diesem Jahr ihr zweites Paddelangebot für Väter und ihre Söhne. Vier Väter waren mit ihren sieben Söhnen am Start. Gepaddelt wurde von Nassau bis Nievern, also elf Kilometer. Einen Tag aus den alltäglichen Verpflichtungen rauskommen, das Handy auslassen und nur für die eigenen Söhne da sein, um mit ihnen einen tollen Tag zu verbringen. Dies ermöglichte diese Veranstaltung, die im Rahmen der Aktivitäten des Arbeitskreises Jungenarbeit im Kreis stattfand. 

Die Angebotsform erfüllte die Corona-Bedingungen, denn in den Booten saß jeweils eine Familie und der Abstand war auf dem Fluss auf jeden Fall gegeben. Für die Jungs war das Schleusen der Boote eine neue Erfahrung, die ebenso beeindruckte, wie die vielen Paddler, die auf der Lahn unterwegs waren. Bei sommerlichen Temperaturen konnten die Jungs sogar ein Bad in der Lahn nehmen.. Bei kühlen Getränken klang der erlebnisreiche Tag im Innenhof der JBS aus.

Bad in der Lahn

Für das kommende Jahr planen Tobias Petry vom Dekanat St. Goar und Hermann Schmitt von der JBS neben den Tagestouren auch ein Wochenende mit Übernachtung auf einem Campingplatz für Kerle.

Kontakt

  • Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff (Pflichtfeld)

    Ihre Nachricht