Start Politik + Wirtschaft Fünf Jahre BNI Chapter Rhein-Wied

Fünf Jahre BNI Chapter Rhein-Wied

Neuwied. In der vergangenen Woche feierte das BNI Chapter Rhein-Wied ein kleines Jubiläum. Auf mittlerweile fünf erfolgreiche Jahre schaut man mit Stolz in dem Unternehmernetzwerk zurück. Gegründet wurde das Chapter Rhein-Wied 2016, inzwischen gehören dem Netzwerk 36 Mitglieder an. 

Anlässlich des Jubiläums lud der Vorstand zu einer kleinen virtuellen Feierstunde ein, an der zahlreiche Gäste gerne teilnahmen. Neben dem BNI Geschäftsführer der Chapter aus Deutschland und Österreich, Michael Mayer, dem Senior Area Director Zone Schweiz-D Ost, Laurence Droz, und Exekutivdirektor der BNI Region Koblenz, Peter Blum, nahmen auch der Oberbürgermeister der Stadt Neuwied, Jan Einig, sowie der Landrat des Kreises Neuwied, Achim Hallerbach, an der feierlichen Zoom-Veranstaltung teil.

Fünf Jahre BNI Chapter Rhein-Wied

Oberbürgermeister Jan Einig betonte in seiner Laudatio das große Potenzial, das er in dem modernen Unternehmernetzwerk BNI sieht, Landrat Achim Hallerbach hob in seiner Rede hervor, dass die BNI-Unternehmer selbstbewusst ihre Potenziale nutzen und für die Qualität der Region stehen. BNI-Chef Michael Mayer betonte nochmals die Stärke des Netzwerkes, in dem Unternehmer sich gegenseitig helfen, stützen und in die Zukunft schauen, freut sich aber besonders auch auf die Zeit nach den coronabedingten Einschränkungen, in denen Treffen und Netzwerken wieder live möglich sind.

BNI steht für Business Netzwerk International und ist eine Vereinigung regionaler Geschäftsleute, die sich wöchentlich zur Frühstückszeit treffen. „Wer gibt, gewinnt“, so lautet der Grundsatz des Netzwerks. Das Ziel ist, mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen zu akquirieren. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Seit Bestehen wurden innerhalb des Chapters Rhein-Wied 22.171.683 Euro zusätzlich an Umsatz generiert, 12.299 Empfehlungen wurden ausgesprochen. Im ersten Jahr ihrer Mitgliedschaft erhöhen BNI-Mitglieder ihren Umsatz um durchschnittlich 20 Prozent, wobei jeweils nur ein Vertreter eines Fachgebiets (beispielsweise Dachdecker, PR-Agentur, Buchhändler et cetera) erlaubt ist, damit es zu keinen Konkurrenzsituationen kommt. Die Mitglieder bezahlen für die Empfehlungen weder Gehälter noch Provision.

In unserer Region gibt es zahlreiche solcher Unternehmernetzwerke, weitere Informationen finden Sie unter www.bni-koblenz.de. Gerne können Sie sich über diese Plattform auch als Besucher in dem Netzwerk Ihrer Wahl anmelden.

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht