Start Kultur - Veranstaltungen „Männersache“: Vater-Sohn-Wochenende mit dem Kanu

„Männersache“: Vater-Sohn-Wochenende mit dem Kanu

Region. Erstmalig veranstalten das Dekanat St. Goar und die Jugendbegegnungsstätte St. Michael in Kooperation mit der Familienbildungsstätte Simmern und dem Arbeitskreis Jungenarbeit ein Wochenende für Väter mit ihren Söhnen. 

„Männersache“: Vater-Sohn-Wochenende mit dem KanuDie Veranstaltung mit dem Titel „Männersache“ findet vom 19. bis 20. Juni statt. Unter Einhaltung der dann geltenden Coronaverordnung sowie der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln können die Väter mit ihren Söhnen zwei Tage lang mit dem Kanu unterwegs sein, ihre Vater-Sohn-Beziehung stärken, gemeinsamen zelten und mit anderen Vätern und ihren Söhnen „Männersachen“ machen. Teilnehmen können mindestens vier, maximal sieben Väter mit jeweils ein bis zwei Söhnen. 

Die Teilnahme kostet 40 Euro pro Person. Anmeldungen und weitere Informationen unter www.dekanat-st-goar.de/waswirtun/familien/. Rückfragen beantwortet Tobias Petry, Tel. 0175 210263 oder tobias.petry@bistum-trier.de sowie Hermann Schmitt, Tel. 06742 2440 oder jbs-boppard@rz-online.de.

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht