Start Aktuell Europaweite Müllsammelaktion RhineCleanUp

Europaweite Müllsammelaktion RhineCleanUp

Boppard. Bereits zum vierten Mal wird sich die Stadt Boppard am Samstag, 11. September, 10 bis 13 Uhr, an der europaweiten Müllsammelaktion RhineCleanUp beteiligen. Auch in diesem Jahr wird coronabedingt nur in Kleinstgruppen, mit der Familie oder allein unter Beachtung einer 1,5 Meter-Abstandsregelung gesammelt. 

Die vorbereitende Organisation ist ebenso wie die Vor-Ort-Abwicklung aufgeteilt in drei Bereiche unter Federführung der jeweiligen Ortsvorsteher.

– Hirzenach (Ortsgrenze St. Goar bis Ortsgrenze Bad Salzig), OV Rainer Volk

– Bad Salzig (Ortsgrenze Hirzenach bis Hotel L’Europe), OV Andreas Nick

– Boppard (Hotel L’Europe bis Baumbeginn oberhalb Campingplatz Sonneneck/Bopparder Hamm), OV Niko Neuser

Bei den Ortsvorstehern und der Verwaltung (Ansprechpartner: Jürgen Johann, Tel. 06742 10354, juergen.johann@boppard.de) können sich alle interessierten Helfer unter Angabe von Namen, Adresse und Telefonnummer anmelden. Die nur intern einsehbare Teilnehmerliste kommt nach zwei Wochen „in den Reißwolf“. 

Bitte Warnwesten und Handschuhe nicht vergessen, wobei erneut bestrebt wird, von der Dachorganisation solche in möglichst großer Anzahl zu erhalten und diese durch die OV aufzuteilen. Ebenso werden ausreichend Müllsäcke frühzeitig verteilt. Bitte die gefüllten Müllsäcke am Radweg beziehungsweise an der Rheinpromenade zwecks anschließender Einsammlung durch den städtischen Bauhof bereitstellen. 

Gleichzeitig sind alle Helfer zum jeweiligen Abschluss-Imbiss (Tempushaus Hirzenach, Alter Bahnhof Bad Salzig, Imbiss am Mühlbach Boppard) eingeladen. 

Vorheriger ArtikelEinladung zur Sitzung des Ortsbeirates Buchholz
Nächster ArtikelBuchenauer Nachbarschaft Waldfest fällt aus

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht