Start Regionales Kreis Rhein-Hunsrück 15 Frauen und Männer starten in den Beruf

15 Frauen und Männer starten in den Beruf

Simmern. „Da macht Unterrichten Spaß!“ Die Kursleiterin für 15 Gesundheits- und Krankenpfleger-Azubis der Hunsrück Klinik der Stiftung kreuznacher diakonie in Simmern lässt ihre Schüler nicht gerne ziehen: Kinga Chojnacka, Derya Ciftci, Lia Foos, Rebecca Fritz, Beci Gürsel, Sadia Haina, Fabienne Hohmann, Maleen Igler, Acira Kirschner, Antje Oswald, Kübra Özkaya, Ilenia Sabetta, Viktoria Schibelbein, Eva Steffen und Christian Weiler haben drei Jahre lang alles gelernt, was sie im Beruf brauchen. Doch für Rita Funk, die nun die Absolventen verabschiedet, bleibt der Kurs etwas Besonderes: „Solch ein hohes Maß an Sozialkompetenz, Teamfähigkeit und Selbstständigkeit hat man nicht immer in einer Klasse.“

15 Frauen und Männer starten in den Beruf

Alle 15 gehen jetzt auf dem eingeschlagenen Berufsweg weiter, sechs in der Hunsrück Klinik, eine Person wechselt in das Diakonie Krankenhaus nach Bad Kreuznach. Rita Funk hat die Klasse als Kursleiterin durch die 3-jährige Ausbildungszeit begleitet: „Der Beruf bietet sehr viel Abwechslung, ist aufregend und man erlebt viele schöne Situationen wie zum Beispiel die Geburt eines Kindes oder die Dankbarkeit von Patienten nach überstandener Krankheit.“ 

Das bestätigen auch die beiden Kurssprecherinnen Fabienne Hohmann und Arcia Kirschner sowie der einzige männliche Kursteilnehmer Christian Weiler: „Mit dieser bestandenen Prüfung haben wir die Grundlage geschaffen, Menschen zu helfen und dem Pflegenotstand ein Stück entgegenzuwirken. Menschen, die etwas Gutes für andere machen möchten, sind hier in der Krankenpflegeschule Simmern genau richtig. Wir hatten alle eine schöne Zeit, die wir nicht missen möchten.“ 

Wer sich für den nächsten Ausbildungsstart im September 2022 bewerben möchte, kann gerne mit der Krankenpflegeschule Simmern Kontakt aufnehmen, sgp-sim@kreuznacherdiakonie.de.

Vorheriger ArtikelRuandatag
Nächster ArtikelDjango Heinrich Reinhardt „Zurück zum SWING“ 

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht