Start Themen Gesundheit Woche der Demenz im Rhein-Lahn-Kreis

Woche der Demenz im Rhein-Lahn-Kreis

Woche der Demenz im Rhein-Lahn-KreisRhein-Lahn-Kreis. Das Motto des Welt-Alzheimer-Tages lautete „Demenz – wir müssen reden“. Seit Beginn der Corona-Pandemie sind Familien, die einen Menschen mit Demenz betreuen, besonderen Belastungen ausgesetzt. Viele für 2020 geplante Aktivitäten der Demenz Netzwerke mussten abgesagt werden. Dennoch ist es wichtig, im Gespräch zu bleiben und Ansprechpartner für die Familien zu sein. Rund um den Welt-Alzheimer Tag wurden wieder unterschiedliche Aktivitäten angeboten.

Der Generationenfilm zum Thema Demenz „Romys Salon“ (Trailer: https://youtu.be/aPpJkjLSVMM) wurde an drei Standorten im Rhein-Lahn-Kreis gezeigt. An dieser Stelle bedanken sich die Demenz Netzwerke bei den  Kooperationspartnern Kinocenter Nastätten, Kino Lahnstein und Kino im Kreml Kulturhaus in Hahnstätten-Zollhaus.

Corona bedingt waren weitere öffentliche Veranstaltungen stark eingeschränkt. Zumindest in Lahnstein kamen erstmals die neuen Info-Stände im Freien und im St. Elisabeth Krankenhaus zum Einsatz. Bei dieser Gelegenheit wurde auch der neue Seniorenwegweiser Lahnstein vorgestellt.

Das Interesse an der Online-Schulung „Basiskurs Demenz“ der Demenz-Partner-Initiative gemeinsam mit der Initiative 55 +/- war so groß, dass künftig weitere solcher Kurse angeboten werden sollen.

Weitere Informationen unter www.demenz-rhein-lahn.de.

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht