Start RHA-Blog Leserpost Kirschbäume auf dem Eisenbolz

Kirschbäume auf dem Eisenbolz

Der Eisenbolz in Boppard-Buchenau ist rot – natürlich nicht im politischen Sinn. Aus dem Blütenmeer im Frühjahr hat sich ein Meer an Früchten entwickelt. Soweit das Auge reicht, sieht man Kirschen. Einige Bäume werden gepflegt und abgeerntet, die meisten jedoch sind verwildert und die Früchte hängen zu hoch zum Pflücken, sie dienen als Vogelfutter.

Schade, wenn man bedenkt, dass die Mittelrheinkirsche einst ein Exportschlager aus unserer Region war.

5 2 Abstimmungen
Ihre Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Bitte geben Sie Ihren Vor- + Nachnamen an.
1 Kommentar
Älteste
Neueste Meiste Stimmen
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare zeigen

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht

    • 1
      0
      Would love your thoughts, please comment.x
      ()
      x