Start RHA-Blog Kolumne Sommerpläne

Sommerpläne

Philipp LoringhovenWie so viele andere Menschen hatte auch ich in den vergangenen Wochen und Monaten ungewöhnlich viel Zeit und Ruhe gehabt. Irgendwann habe ich mir dann einmal gedacht, dass es doch eine tolle Idee wäre, so etwas wie einen Sommerplan zu machen. Einen Plan mit Dingen, die man diesen Sommer entweder erledigen, oder erleben möchte.

Da die Eisheiligen mit der kalten Sophie für dieses Jahr auch vorübergezogen sind, heißt es jetzt „anpacken“. Fensterputz, Steuer oder endlich wieder mehr Sport machen – ich nutze den Start aus dem Lockdown wie eine Art „Neustart“ ins Jahr 2020. Man könnte sagen, dass ich meinen guten Vorsätzen aus dem Januar eine zweite Chance gebe. Meine Pläne sind recht einfach. Ich möchte wieder einmal unsere wunderbaren Traumschleifen abwandern. Ich möchte mit guten Freunden am Rhein picknicken und ich möchte mich in diesem Jahr noch etwas mehr in meinen Ehrenämtern engagieren. Die vergangenen Wochen haben einmal mehr gezeigt, dass Vereine ein so wichtiges Bindeglied unserer Gesellschaft sind, dass ich sehr motiviert bin hier noch mehr Kraft reinzustecken. Es lohnt sich für alle! Wenn Sie einmal in sich hinein hören, gibt es da nicht vielleicht das ein oder andere Projekt, dem man nicht etwas mehr Aufmerksamkeit schenken möchte? Genießen Sie das Wetter und frohe Christi-Himmelfahrt Ihnen allen.

Herzlichst
Philipp Loringhoven

0 0 Abstimmen
Ihre Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Bitte geben Sie Ihren Vor- + Nachnamen an.
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare zeigen

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht

    • 0
      Would love your thoughts, please comment.x
      ()
      x