Start VG Hunsrück-Mittelrhein St. Goar/Oberwesel „KiTa!Plus- KiTa im Sozialraum“ startet im Mittelrheintal

„KiTa!Plus- KiTa im Sozialraum“ startet im Mittelrheintal

St. Goar. Sich gesellschaftlichen Herausforderungen in enger Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern anzunehmen und sich somit bei ihrem Handeln auf das Wohl und die Entwicklung von Kindern zu konzentrieren, versteht die Katholische KiTa Koblenz als Grundgedanken ihrer Arbeit. Dieser Schwerpunkt spiegelt sich ebenso im Rahmenleitbild des Bistums Trier wider. Mit der Umsetzung des Projektes „KiTa!Plus – KiTa im Sozialraum“ reagiert die Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück in Kooperation mit der Katholische KiTa Koblenz auf eben diesen Auftrag und auf stetig wachsende Anforderungen im KiTa Alltag. „KiTa!Plus – KiTa im Sozialraum“ ist ein vom Land Rheinland-Pfalz initiiert und gefördertes Projekt.  

Im Rahmen dessen wird das Team der KiTa Heiliger Goar in St. Goar durch die KiTa-Sozialarbeiterin Elena Bach unterstützt. Der Auftrag von Frau Bach umfasst die Bereitstellung eines niedrigschwelligen Beratungsangebotes für Eltern, Familien und Angehörige sowie den Aufbau von Kooperationsstrukturen und demnach die Netzwerkarbeit im Sozialraum. Das Kooperationsprojekt zwischen der Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück und der Katholische KiTa Koblenz vertritt den Ansatz, neben den Kindern auch die Familien und den gesamten Sozialraum der KiTa mit in den Blick zu nehmen, um Familien ganzheitlich zu unterstützen und bedarfsgerechte Angebote anzubieten.  

Frau Bach wird als KiTa-Sozialarbeiterin nicht nur für ihre „Anker-KiTa“ Heiliger Goar in St. Goar, sondern auch für die „Verbund-KiTas“ Pusteblume in Oberwesel und St. Ägidius in Bad Salzig zuständig sein. Um den Familien und Angehörigen beratend und begleitend zur Seite zu stehen, sind wöchentlich stattfindende Sprechstunden in den Einrichtungen geplant. Darüber hinaus zählt die Planung und Durchführung von Familienbildungsangeboten, wie beispielsweise durch themenspezifische Elterntreffen oder Informationsveranstaltungen mit Kooperationspartnern im Sozialraum, zu den Schwerpunkten der KiTa-Sozialarbeiterin.   

Rückfragen an Frau Bach unter elena.bach@kita-ggmbh-koblenz.de oder Tel. 0152 37998748. 

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht