Start Regionales Rheinland-Pfalz Bearbeitungszeit der Anträge für Schwerbehindertenausweis verzögert sich für online

Bearbeitungszeit der Anträge für Schwerbehindertenausweis verzögert sich für online

Mainz. Das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung weist darauf hin, dass sich die Bearbeitung der Anträge nach dem Schwerbehindertenrecht aktuell verzögern kann. „Infolge der Corona-Krise sind zurzeit viele Arztpraxen und Krankenhäuser ausgelastet. Das hat zur Folge, dass die zur Sachaufklärung notwendigen Anfragen des Landesamtes von den Ärztinnen und Ärzten nicht zeitnah beantwortet werden können. Dies erschwert und verzögert die Sachaufklärung und wirkt sich auf die Verfahrensdauer aus“, so Detlef Placzek, Präsident des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung.

Das Landesamt bittet Antragsteller darum, im Sinne einer schnelleren Bearbeitung derzeit von Fragen nach dem Sachstand abzusehen beziehungsweise diese auf ganz dringende Fälle zu beschränken. Das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung stellt eine Behinderung und den Grad der Behinderung entsprechend den Vorschriften des „Sozialgesetzbuches Neuntes Buch (SGB IX) – Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen“ fest.

Weitere Infos zum Feststellungsverfahren unter lsjv.rlp.de.

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht