Start Regionales Rhein-Hunsrück Weideland im Diebachtal

Weideland im Diebachtal

Diebach. Die Landschaftspflege durch Beweidung ist zwischenzeitlich eine wichtige Maßnahme zur Erhaltung der Kulturlandschaft im Diebachtal, mit den Ortschaften Rheindiebach, Oberdiebach, Manubach und auf der Höhe Winzberg, geworden. Die ehemaligen Rebenkulturlandschaften und Streuobstwiesen drohen durch Verbuschung zu verschwinden.

Auch das Klima würde sich, in den Engtälern des Mittelrheins, negativ verändern, sollte sich die Verbuschung ausbreiten.

Ziegen auf der Weide

Viele fleißige Hände, unter anderem der Grundstücksbesitzer tragen dazu bei, dass sich weiterhin ein gepflegtes Landschaftsbild den Bewohnern, Gästen und Besucher bietet. In Kürze werden wieder die Weiden „Am Kräuterberg“ mit Ziegen belegt. Eine wichtige Aufgabe ist es, neben der Tierpflege, die Weidezaunpflege. Das einwachsenden von Grünzeug sollte, durch freischneiden beidseitig des Zauns, verhindert werden.

Es wäre sehr hilfreich, wenn sich fleißige Helfer finden würden, um die Zaunpflege zu gewährleisten. Ansprechpartner sind die jeweiligen Ortsgemeinden.

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht