Start Regionales Kreis Rhein-Hunsrück Für Sicherheit auf allen Wegen 

Für Sicherheit auf allen Wegen 

Simmern. Ganz neu in der „Familie“ der Hausnotrufsysteme des Deutschen Roten Kreuzes ist die DRK-Watch. „Egal ob im Haus, beim Sport oder bei der Gartenarbeit. Die DRK-Watch ist wasserdicht und bietet bei jeder Aktivität Sicherheit und schnellste Hilfe. Über den Notrufknopf am Handgelenk kann jederzeit Kontakt mit der DRK-Notrufzentrale aufgebaut werden“, schildert Petra Simon, Hausnotrufbeauftragte beim DRK-Kreisverband Rhein-Hunsrück

Für Sicherheit auf allen Wegen

Die DRK-Watch ermittelt beim Drücken der Notfalltaste die Position des Teilnehmers über GPS-Satelliten und leitet den Notruf mit Standortdaten an die Notrufzentrale weiter. Diese erhält sofort Sprechkontakt zum Teilnehmer und veranlasst die notwendigen Maßnahmen. Der DRK-Einsatzdienst oder die persönliche Bezugsperson werden benachrichtigt und auf schnellstem Weg geschickt. DRK-Kreisgeschäftsführer Martin Maser ist von den Features der innovativen DRK-Watch begeistert: „Sie bietet unter anderem einen extra großen SOS-Knopf, ein großes Display mit Uhrzeit und eine hervorragende Sprachqualität. Außerdem verfügt sie über Energiesparoptionen für eine lange Akkulaufzeit.“ 

Die Zahl der Menschen, die ein Hausnotrufsystem des DRK-Kreisverbands Rhein-Hunsrück nutzen, steigt kontinuierlich. „Wir bieten aktuell rund 1.200 Teilnehmern mit dem Hausnotruf Sicherheit und Geborgenheit in ihren eigenen vier Wänden – rund um die Uhr“, betont Maser. „Die neue DRK-Watch bietet nicht zur zu Hause, sondern immer und überall Sicherheit, sozusagen auf allen Wegen.“ 

Weitere Infos bei Petra Simon, Tel. 06761 9050932, hausnotruf@rhk.drk.de.

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht