Start Regionales Mayen-Koblenz Publikumspreis 2020: Auch aus MYK stehen Engagierte zur Wahl

Publikumspreis 2020: Auch aus MYK stehen Engagierte zur Wahl

Kreis MYK. Zahlreiche Menschen aus dem Landkreis Mayen-Koblenz setzen sich in ihrer Freizeit für eine gute Sache ein. Einige davon gehören zu den 383 Personen und ihren Organisationen, die in diesem Jahr für den Deutschen Engagement-Preis nominiert sind. Zusätzlich haben die Nominierten die Chance auf den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis. „Das ehrenamtliche Engagement, das die Mayen-Koblenzer an den Tag legen, erfüllt mich immer wieder aufs Neue mit Stolz. Zu Recht sind daher auch drei Engagierte aus dem Landkreis nominiert. Ich lade Sie daher ein, sich an der Abstimmung über den Publikumspreis zu beteiligen. Lassen Sie uns gemeinsam ein Zeichen für die Anerkennung von freiwilligem Engagement setzen und die Mayen-Koblenzer Projekte mit unserer Stimme unterstützen“, sagt Landrat Dr. Alexander Saftig.

Folgende Engagierte aus Mayen-Koblenz stehen zur Abstimmung: 

„Project Wings” aus Koblenz
Die Project Wings gGmbH ist eine junge Organisation, die gegen Artensterben, Regenwaldrodung und anhaltende Plastikflut mithilfe eines umfangreichen Kooperationskonzeptes vorgeht. Auf der indonesischen Insel Sumatra wurde ein Pfand- und Recyclingsystem eingeführt, bei dem der Müll eingesammelt und anschließend isoliert verbaut wird. Um die verschiedenen Bereiche zu vereinen, werden Aufforstungsarbeiten gefördert. Zudem wird den Einheimischen das nötige Know-how vermittelt, damit diese selbstständig aktiv werden und diverse Recyclingtechniken ausprobieren und weitergeben. In Deutschland werden Projekttage und -wochen an Schulen gestaltet, um die Kinder und Jugendlichen spielerisch an diese Themen heranzuführen.

„Im Sport sind alle gleich – ohne Ausnahme“ aus Neuwied
Die Sportgemeinschaft DJK 1909 Andernach-Mau engagiert sich gegen Ausgrenzung und gegen Vorurteile. Jeder Sportler wird individuell gesehen und man begegnet ihm sowie jedem anderen auf Augenhöhe.

„Freundschaftskreis Friedensdorf Mayen“ aus Mayen
Der Freundschaftskreis Friedensdorf Mayen hat es sich zum Ziel gesetzt, die kranken Kinder, die das Friedensdorf Oberhausen zur Behandlung nach Deutschland holt, auf ihrem Weg in Mayen zu begleiten. Schwerkranke Kinder aus vielen Ländem, die Hilfe suchen, finden hier Liebe, Geborgenheit und die nötige Unterstützung. Durch Kinderkleidersammlungen sowie kreative kunstgewerbliche Handarbeiten, die auf Märkten und Basaren verkauft werden, werden Gelder eingenommen, von denen beispielsweise Rollstühle für die Kinder finanziert werden.

Das Projekt mit den meisten Stimmen gewinnt den Publikumspreis. Die ersten 50 Plätze gewinnen die Teilnahme an einem gemeinsamen Weiterbildungsseminar zu Öffentlichkeitsarbeit und gutem Projektmanagement in Berlin.

Die öffentliche Abstimmung findet bis 27. Oktober online unter www.deutscher-engagementpreis.de statt. Dort sind auch alle Nominierten inklusive Kurzportrait sowie weitere Informationen zu finden.

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht