Start Regionales Auf den Spuren der Rheinromantik: Leerstand wird zur Kunstgalerie

Auf den Spuren der Rheinromantik: Leerstand wird zur Kunstgalerie

Bacharach. Seit Mai bespielt der Verschönerungsverein Bacharach 1873 den dortigen Ladenleerstand „Markt 1“ als Galerie- und Kulturraum. Der Raum befindet sich in direkter Nachbarschaft zum zentralen Markttor und dem Rheinhotel und soll der Bevölkerung sowie Besuchern des Mittelrheintals als Bühne, Showroom und Kommunikationsort dienen. Ehrenamtlich kuratiert von Katrin Gloggengiesser sind für Markt 1 Ausstellungen, separate Filmvorführungen, Diskussionsrunden und Lesungen geplant.

Markt 1 Bacharach

Markt 1 macht aus der regionalen Not eine Tugend und funktioniert den grassierenden Ladenleerstand um zu einer attraktiven Nutzung für alle, Anwohner wie auch Besucher. Die Galerie startet mit einer Retrospektive auf das theatrale Straßenfest „Bacchanale“, das 2019 im Rahmen des Theaterfestivals „An den Ufern der Poesie“ stattfand. Ab 20. Juni ist eine Ausstellung in Kooperation mit den Zeichnern der „Urban Sketchers Rhein-Main“ geplant.

Aktuell ist die Galerie noch nicht zugänglich. Über die großen Schaufenster ist allerdings ein erster Einblick in die Galerie möglich und die Webseite www.markt1-bacharach.de ermöglicht den virtuellen Galeriebesuch.

Sobald eine Öffnung der Galerie möglich sein wird, soll diese von Freitag bis Sonntag, 16 bis 19 Uhr, regelmäßig geöffnet werden.

Die Kunstgalerie ist Teil des über das Bundeslandwirtschaftsministerium geförderten Projekts „Auf den Spuren der Rheinromantik“ im Programm LandKULTUR, das auf eine Stärkung der kulturellen Teilhabe in ländlichen Regionen abzielt. Initiativen, Vereine, Kommunen oder Eigentümer von Leerständen, die ähnliche Projekte im Sinne haben, können sich beim Zweckverband Welterbe Oberes Mittelrheintal melden: Nico Melchior, E-Mail: n.melchior@zv-welterbe.de, Tel. 06771 599546.

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht