Start Regionales Boppard amtlich Öffentliche Bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung

Boppard. Der Stadtrat Boppard hat in seiner Sitzung am 17. Mai 2021 folgenden Beschluss gefasst: „Der Stadtrat beschließt mehrheitlich mit 17 Ja-Stimmen bei 15 Nein-Stimmen und einer Enthaltung, wobei der Vorsitzende von seinem Stimmrecht Gebrauch macht, Folgendes:

Der Vertrag über den Abdruck der öffentlichen und sonstigen amtlichen Bekanntmachungen der Stadt Boppard, des Eigenbetriebes Kanalwerke der Stadt Boppard, der Jagdgenossenschaft Boppard und des Zweckverbandes Hellerwald II wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit dem mindestbietenden Verlag Alfred Strödicke („Rhein-Hunsrück-Anzeiger“) abgeschlossen. Der Vertrag mit der Verlagsgesellschaft Rund um Boppard mbH über die Veröffentlichung der öffentlichen Bekanntmachungen der Stadt Boppard wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt gekündigt.“

Dementsprechend wurde der bestehende Vertrag mit der Verlagsgesellschaft Rund um Boppard mbH zum Ablauf des 30. Juni 2021 gekündigt und mit dem Verlag Alfred Strödicke („Rhein-Hunsrück-Anzeiger“) neu abgeschlossen.

Damit erfolgen ab 1. Juli 2021 sämtliche öffentlichen und sonstigen amtlichen Bekanntmachungen der Stadt Boppard im „Rhein-Hunsrück-Anzeiger“. Dies wird hiermit gem. § 1 Abs.1 Satz 3 der Hauptsatzung in der derzeit geltenden Fassung öffentlich bekannt gemacht.

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht