Start Regionales Boppard Wanderfreunde Boppard waren unterwegs

Wanderfreunde Boppard waren unterwegs

Boppard. Zur traditionellen Wanderung am 3. Oktober fanden sich 23 Wanderfreunde am Hauptbahnhof Boppard ein. Dies ist wohl ein Zeichen, dass Menschen während der momentanen Pandemie soziale Kontakte suchen und aus den heimischen vier Wänden mal rauswollen. Der älteste Teilnehmer ist auf dem Weg zum achtzigsten Geburtstag. Bei regnerischem Wetter ging es mit der Hunsrückbahn nach Buchholz. Zum Start der Wanderung durch das Mörderbachtal war es dann trocken und später zeigte sich die Sonne. An der Himmelsleiter wurde eine Rast gehalten. Die Teilnehmer waren bester Laune. Wer dies auch einmal sehen beziehugnsweise erleben möchte ist jederzeit herzlich eingeladen teilzunehmen. Der Ausklang dieser herrlichen Wanderung fand auf dem Bopparder Weinherbst am Musikpavillon statt.

Kontakt

  • Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff (Pflichtfeld)

    Ihre Nachricht