Start Regionales Boppard Taubenbestand reduzieren

Taubenbestand reduzieren

Neuer Verein präsentiert Konzept

Boppard. Die Stadttaubenhilfe-Boppard möchte ein Taubenmanagement nach dem Augsburger Modell umsetzen. Dabei werden die Tiere in einen Schlag umgesiedelt, wo Eier gegen Attrappen getauscht werden, um den Bestand zu verkleinern. Fast alle Stadttauben sind gestrandete Brieftauben, „Hochzeitswegwerftauben“ beziehungsweise deren Nachkommen.

Um die Tauben an den Schlag zu binden, werden Körner und Wasser bereitgestellt. Positiver Effekt: Der flüssige Hungerkot ändert sich zu festem, trockenem Kot, wird zu etwa 80 Prozent im Schlag abgesetzt und landet nicht mehr in der Stadt. Erstes Ziel ist der Marktplatz mit der größten Population, da Tauben standorttreu sind und nicht einfach weiter weg umgesiedelt werden können. Infos unter www.stadttaubenhilfe-boppard.de oder Tel. 0151 18605253.

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht