Start Regionales Boppard + Ortsteile Polizei besucht Vorschulkinder

Polizei besucht Vorschulkinder

Boppard. Markus Hubele von der PI Boppard besuchte am 1. Juni unter Corona Bedingungen die „klugen Eulen“ der Kita Franziska in Buchenau. Auf dem Außengelände trafen sich alle zum Stuhlkreis und es fand eine kurze Gesprächsrunde statt.

Anschließend ging es hinaus in den Straßenverkehr. Der Zebrastreifen, der genau vor der Kita ist, bot für die Kinder ein ideales Übungsfeld. Denn an einem Zebrastreifen halten noch lange nicht alle Autofahrer an. Diese Aufgabe meisterten alle mit Bravour. Anschließend ging es zu Fuß durch Buchenau.

Markus Hubele machte die Kinder während des Sparziergangs auf parkende Autos, Hauseinfahrten mit hohen Hecken oder Garagen aufmerksam. Diese können Gefahren darstellen. Auf der Strecke übten die Kinder immer wieder, sich Garagen oder Hauseinfahrten aufmerksam zu nähern und Straßen sicher zu überqueren. Die „klugen Eulen“  bedankten sich bei Markus Hubele für den schönen Tag.

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht