Start Regionales Boppard Oppenhausen: Der Ortsvorsteher informiert

Oppenhausen: Der Ortsvorsteher informiert

Oppenhausen. In den vergangenen Tagen konnte jeder am Standort der Mülltonne für kleine Elektrogeräte auf dem Parkplatz am Ortseingang von Oppenhausen feststellen, dass wieder einmal größere Elektrogeräte, die nicht durch die Einwurföffnung der Tonne passten, vorschriftswidrig in einem Karton neben der Tonne abgestellt wurden. Außerdem war der Deckel der Tonne gewaltsam geöffnet. Ich weise nochmal darauf hin, dass nur kleine Elektroschrottgeräte  in der Tonne entsorgt werden dürfen.

Elektroschrott

Illegal dort abgestellte größere Elektrogeräte (Staubsauger, Friteuse und ähnliches) verursachen nicht nur einen höheren Entsorgungsaufwand, sondern bieten auch einen unschönen Anblick unseres Ortseinganges. Ich bitte eindrücklich darum, dass sich alle Mitbürger an die Vorgaben der Entsorgung halten. Größere Elektrogeräte können nach wie vor kostenfrei bei der Recyclingfirma Hellerwald GmbH im Industriegebiet in Buchholz abgegeben werden. 

Am 20. April, vermutlich gegen 22 Uhr, trieben unbekannte Täter ihr Unwesen in der Gemarkung „auf dem Noll“. Hier wurde ein Hochstand unseres Jagdpächters mit brachialer Gewalt von dem fahrbaren Untersatz, einem alten Einachshänger, Farbe rot, gerissen und erheblich beschädigt.

Der Hänger und eine Wildkamera wurden entwendet. Ein Zeuge beobachtete in Höhe des Sportplatzes Oppenhausen, wie der Hänger wohl über die K 119  aus Richtung Kröpplingen kommend in Richtung Buchholz weggefahren wurde. Sachdienliche Hinweise nehme ich gerne entgegen.

Jürgen Poersch, Ortsvorsteher

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht