Start Regionales Boppard + Ortsteile MJBO präsentiert virtuelles Orchester

MJBO präsentiert virtuelles Orchester

Bad Salzig. Das Corona-Virus hat das Land weiterhin fest im Griff und verlangt uns vieles ab. Wie alle Vereine und Kulturschaffenden stellt die Pandemie natürlich auch das Mittelrheinische Jugendblasorchester Boppard-Bad Salzig (MJBO) vor große Herausforderungen, da der reguläre Proben- und Auftrittsbetrieb nicht möglich ist.

MJBO präsentiert virtuelles OrchesterAber Krisen sind auch stets ein Motor für Innovationen und Kreativität. Und so steht auch beim MJBO das Vereinsleben keineswegs still. Wie bereits im ersten Lockdown haben zahlreiche Musiker an den Adventssonntagen ihre Nachbarn wieder mit „Musik am Fenster“ erfreut.

Viele schöne Erinnerungen ließ auch der virtuelle Adventskalender aufleben, mit dem auf der MJBO-Homepage in der Vorweihnachtszeit an jedem Tag ein kleines Stück Vereinsgeschichte nochmals miterlebt werden konnte, was nicht nur die beteiligten Personen immer wieder aufs Neue erfreute.

Am kommenden Sonntag, 31. Januar, folgt dann eine weitere Premiere. Da gemeinsame Live-Auftritte derzeit nicht möglich sind, tritt das MJBO erstmals virtuell auf, wenn an diesem Tag unter www.mjbo.de das Musikstück „Concerto d’Amore“ veröffentlicht wird.

Hierfür hatten die Aktiven bereits im vergangenen Jahr jeweils einzeln zu Hause eine Aufnahme des Musikstücks eingespielt. Anschließend wurden alle Aufnahmen zusammengeschnitten und zu einer Orchesteraufnahme vereinigt, die nun auch allen Interessierten und Freunden des Vereins auf der Homepage zugänglich gemacht wird.

Darüber hinaus sind auch für die anstehende Karnevalszeit weitere Aktionen und Überraschungen der Musiker in Arbeit. Das MJBO wünscht allen Zuhörern viel Freude beim Hören und Sehen des virtuellen Orchesters sowie natürlich Gesundheit und ein gutes Durchhaltevermögen in der aktuellen Situation.

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht