Start Regionales Boppard + Ortsteile Praxislabor MINT-Mobil: Technik in der Box

Praxislabor MINT-Mobil: Technik in der Box

Praxislabor MINT-Mobil: Technik in der BoxBoppard. Im Rahmen der Zusammenarbeit mit MINT-freundlichen Unternehmen erlebten die Schüler der zehnten Klassen unter Anleitung ihrer Physiklehrerin Kristina Hahn und mit Online-Unterstützung der Hochschule Koblenz unter Leitung von Professor Dr. Johannes Stolz ein faszinierendes elektrotechnisches Experimentalpraktikum.

Praxislabor MINT-Mobil: Technik in der Box

In von der Hochschule zusammengestellten Kisten verbargen sich Bausätze für spannende technische Gimmicks. Nach einem kurzen Theorieteil ging es in einer Praxiseinführung an die Elektroniklötkolben, um sich zunächst mit den Grundtechniken des Lötens vertraut zu machen. Im Anschluss legten die Schüler dann richtig los. Mit viel Gefühl wurden Widerstände, Kondensatoren und LEDs nach Schaltplan auf die Platinen gelötet. So entstanden beispielsweise aus den mitgebrachten Bausätzen selbst wischende Putzschwämmchen, Leuchtkreisel oder Boomboxen.

Praxislabor MINT-Mobil: Technik in der Box

Learning by doing ist das Grundprinzip der MINT-Baukästen von Professor Stolz. Die Schüler zeigten sich zum Abschluss begeistert und wünschten sich mehr solcher praktischen Anwendungsübungen, die während der Corona-Hochphase leider nicht möglich waren. Echte Panzerknacker waren im Übrigen nicht unter den Schülern, die sich im Rahmen ihrer Motto-Woche vor dem Abschluss der Sekundarstufe I lediglich passend zum Thema „Comic“ ein wenig verkleidet hatten.

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht