Start Regionales Boppard + Ortsteile Lea Kemp im Bundesfinale im „Jugend präsentiert“-Wettbewerb

Lea Kemp im Bundesfinale im „Jugend präsentiert“-Wettbewerb

Insgesamt vier Finalqualifikationen für das Kant-Gymnasium Boppard

Boppard. Lea Kemp hat es geschafft: Sie hat erfolgreich am Jugend präsentiert-Wettbewerb 2020 teilgenommen und gehört damit zu den 120 besten Präsentierenden des Jahres. Herzlichen Glückwunsch dazu und vielen Dank für die Teilnahme in diesem Wettbewerbsjahr, das anders lief als ursprünglich geplant, denn mit den selbst erstellten MINT-Videobeiträgen hatte das Kant-Gymnasium mit insgesamt 71 Einreichungen das wohl größte Teilnehmerfeld in Deutschland.

Lea Kemp im Bundesfinale im „Jugend präsentiert“-Wettbewerb

Mit Arsela Cullhaj, Daniel Root, David Schulz, Elias Hofmann, Emily Jarosch, Frederik Nick, Giulia Maiolini, Jakob Hammes, Jia Hui Dai, Karolina Chorostowska, Lea Kemp, Leila Berisha, Lena Jacobi, Leonie Theis, Marie Schardey, Marius Muders, Mark Kuppek, Michael Weinand, Paul Link, Philipp Neiser, Stella Keil, Stella Weißer und Xenia Korotkov qualifizierten sich 23 Schüler für das Länderfinale in Kaiserslautern, welches im April wegen Corona abgesagt wurde.

Mit Elias Hofmann, Michael Weinand, Mark Kuppek und Lea Kemp wurden daher die Punktbesten der Videorunde direkt zum Online-Finale eingeladen – diesmal leider nicht in Berlin. Elias, Michael und Mark konnten terminlich leider nicht am Finale teilnehmen. 

Das Jugend-präsentiert-Team des Kant-Gymnasiums mit Nadine Petry, Christof Jachtenfuchs, Markus Jarosch und Wolfgang Friedsam gratuliert dem erfolgreichen Präsentationsnachwuchs ganz herzlich. Schulleiter Burkhard Karrenbrock überreichte Finalistin Lea Kemp einen professionellen E-Presenter und freute sich über das große Engagement der Kantianer.

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht