Start Regionales Boppard + Ortsteile Kleine Räuber bei strahlendem Sonnenschein im Freizeitpark Klotten

Kleine Räuber bei strahlendem Sonnenschein im Freizeitpark Klotten

Kleine Räuber in KlottenBoppard. Strahlender Sonnenschein und strahlende Kinderaugen gab es beim Besuch der „Kleiner Räuber“ im Freizeitpark Klotten. Die vielen Attraktionen des Parks gestatteten keine Atempausen, wenn man alles ausprobieren und erleben wollte. 

In zehn kleinen Gruppen mit je zwei BfB-Helfern wurde der Freizeitpark durch die Ferienkinder erkundet und erobert. Für jedes Alter und jeden Geschmack war etwas dabei: die Wildwasserbahn „Zum Rittersturz“, „Klotti´s Wasserspaß“, die Achterbahn „Heiße Fahrt“, die Schlauchbootrutsche und viele weitere Spiel- und Spaß-Attraktionen warteten auf die „Kleinen Räuber“ und zur Entspannung gab es den Rundweg durch den Tierpark, wo Wildtiere hautnah erlebt und sogar gestreichelt werden konnten.

Am dritten Tag des BfB-Ferienprogramms findet am kommenden Samstag, 21. August, der große Kinotag statt. Gezeigt wird der Film „Jim Knopf und die Wilde 13“. Die Kinder müssen um 11 Uhr zum Kino in Boppard gebracht werden und auch dort um 15 Uhr wieder abgeholt werden. Da ein Sponsor die Kosten für diesen Tag übernommen hat, fallen für die Kinder keine Kosten an. Der Film wird aus Corona­gründen in zwei Gruppen gezeigt. Die jeweils andere Gruppe begibt sich auf eine Schnitzeljagd durch die Bopparder Innenstadt – schöne Preise winken als Belohnung. In der Pause zwischen Film und Stadtrallye erhalten die Kinder einen Imbiss. 

Mitzubringen ist für das Kino eine Maske aus Corona­schutzgründen. Die Veranstaltung ist ausgebucht. Informationen sind erhältlich unter 06742 899330.

Die Bilder vom Erlebnistag in Klotten können unter: buerger-fuer-boppard.de heruntergeladen werden.

Vorheriger ArtikelWichtige Rufnummern
Nächster ArtikelKaribik-Flair auf dem Rheinbalkon

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht