Start Regionales Boppard Freundeskreis spendet neuen Laptop zum Schulstart

Freundeskreis spendet neuen Laptop zum Schulstart

Boppard. Pünktlich zum Schuljahresanfang freuen sich die neun Jungen der Wohngruppe Orca über ihren neuen Laptop. Der Freundeskreis Boppard e. V. hat diese dringend notwendige Anschaffung durch seine Spende ermöglicht. Der Einrichtungsleiter Dirk Hübschen bedankt sich für die Spende. „Gerade jetzt, wo das Thema Digitalisierung im Schulalltag durch Homeschooling immer mehr an Bedeutung gewinnt, kommt diese Spende zum perfekten Zeitpunkt. Neben dem Digitalen Lernen werden hier Bewerbungen geschrieben, es wird Recherche betrieben und auch einfach mal nur gespielt“, so der Einrichtungsleiter.

Haus Niedersburg

Der Vorsitzende Hans-Hermann Oehl überrreicht im Namen des Freundeskreises für das Ev. Altenzentrum Mühlbad und die Ev. Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung Haus Niedersburg e.V. den gespendeten Laptop an den Einrichtungsleiter Dirk Hübschen, Haus Niedersburg.

Der Freundeskreis Boppard hat sich zur Aufgabe gemacht, die Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung „Haus Niedersburg“ und das Altenzentrum Mühlbad zu fördern.

In der Außenwohngruppe Orca der Ev. Kinder- und Familienhilfe, Haus Niedersburg, leben derzeit neun Jungen im Alter von 11 bis 18 Jahren. Haus Niedersburg ist eine differenzierte Einrichtung der Kinder- und Familienhilfe und verfügt über zwei weitere stationäre Mädchengruppen, eine Tagesgruppe, ein Mutter/Vater-Kind-Clearing und ein ambulantes Team mit unterschiedlichen Angeboten. Weiterhin arbeitet Haus Niedersburg im Rahmen der präventiven Erziehungshilfe an Grund- und weiterführenden Schulen in unterschiedlichen Standorten.

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht