Start Regionales Boppard Der Ortsvorsteher informiert

Der Ortsvorsteher informiert

Niko Neuser, Ortsvorsteher BoppardBoppard. Unsere Stadt richtet sich auf einige Wochen Corona-Pandemie ein. Wir alle, aber insbesondere auch unsere Gewerbetreibenden, Gaststätten und Hoteliers stehen vor besonderen Herausforderungen. Unsere Lieblingsgeschäfte und unsere Gewerbetreibenden dürfen wir gerade jetzt nicht alleine lassen. Sie sind ein wichtiger Teil von uns und nicht wenige kämpfen gerade um ihre Existenz.

Wer es sich leisten kann, der verlängert sein Abo, hält den Mitgliedsbeitrag aufrecht, stundet die Mietforderung, bestellt seine Waren weiter telefonisch und nutzt den Lieferservice. Sie können nach wie vor die meisten Waren telefonisch bestellen und Gutscheine kaufen. In diesen besonderen Zeiten können wir uns auch gegenseitig Mut machen. So hat die Werbegemeinschaft Boppard vor Jahren den Heimat-Gutschein ins Leben gerufen.

Heimat-Gutschein Rhein-Hunsrueck

Mit diesem Gutschein ist es möglich gleich mehrfach Freude zu verschenken und unsere heimischen Gewerbetreibenden zu unterstützen. In rund 20 Geschäften unserer Stadt kann dieser Gutschein erworben und eingelöst werden. Eine Liste mit teilnehmenden Geschäften werde ich in der nächsten Information veröffentlichen. Informationen erhalten Sie auch bei unserer Werbegemeinschaft, Nicole Weiser oder Joachim Brockamp.

Nutzen Sie weiterhin auch die zahlreichen Bringdienste unserer Stadt. Unter www.boppard.de sowie unter www.wer-bringts.de wurde das Angebot des Bopparder Einzelhandels zusammengefasst.

Bitte beachten Sie auch das Angebot ihrer Nachbarschaft. Angehörige von Risikogruppen sollten soziale Kontakte meiden und diese Dienste auch vertraulich in Anspruch nehmen. Beachten Sie auch dass zwar die Bopparder Tafel bis zum 20. April geschlossen ist, die Sozialdienste, (Diakonie, Caritas, AWO), Kirchengemeinde oder die Sozialinitiativen „Hunsrück hilft“ (Facebook) oder andere Initiativen im Kreis weiterhin zur Verfügung stehen.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben so erreichen Sie mich unter Tel. 06742 8433040 oder 0176 84395718 sowie per E-Mail an niko.neuser@web.de.

Ich wünsche Ihnen und uns allen, dass wir gut durch diese schwierigen Wochen kommen. Passen Sie auf sich auf, nehmen Sie die Anweisungen der Behörden ernst, meiden Sie Kontakte wenn Sie können und vor allem, bleiben Sie gesund.

Für kleinere und mittelständige Unternehmen gibt es die Beratungs-Hotline: 06131 61721333. Die Stadtverwaltung erreichen Sie unter Tel. 06742 1030.

Die Ansprechpartner der Nachbarschaften sind:

  • Bälzer Nachbarschaft: Jürgen Engels, Tel. 0152 07153730
  • Buchenauer Nachbarschaft: Peter Kockelmann, Tel. 0171 1515328
  • Heersträßer Nachbarschaft: Thomas Neiser, helena.neiser@web.de
  • Märkter Nachbarschaft Jürgen: Schladt, Tel. 06742 2395
  • Obere Niedersburger Nachbarschaft: Alfons Breitbach, Tel. 06742 4001
  • Rheingässer Nachbarschaft: Karl-Otto Bröder, Tel. 067424080
  • Ritter Beyer Nachbarschaft: Jürgen Ehses, Tel. 06742 81957
  • Ritter-Schwalbach Nachbarschaft: Brigitte Korneli, Tel. 06742 3700
  • St. Antonius Nachbarschaft: Heike Liesenfeld, Tel. 06742 1832
  • Untere Niedersburger Nachbarschaft: Michael Spitzley, Tel. 06742 4209
  • Für Buchenau gibt es eine Hilfe- beziehungsweise Helferhotline: 0157 35712281

Niko Neuser, Ortsvorsteher

Kontakt

  • Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff (Pflichtfeld)

    Ihre Nachricht