Start Regionales Boppard + Ortsteile Buchholz: Der Ortsvorsteher informiert

Buchholz: Der Ortsvorsteher informiert

Rudolf Bersch, Ortsvorsteher BuchholzBuchholz. Heute möchte ich Sie über folgende Punkte informieren:

Unzulässige Entsorgung auf dem Strauchschnittplatz

Offensichtlich wurde auf dem Strauchschnittplatz von einer Firma gewerbsmäßig eine große Linde entsorgt. Dies veranlasst mich, auf folgendes hinzuweisen:

Die Nutzung des Strauchschnittplatzes ist nur Bürgerinnen und Bürgern des Ortsbezirks gestattet. Eine gewerbliche Nutzung ist grundsätzlich ausgeschlossen, es sei denn, es handelt sich um Baum- und Strauchschnitt, der von Grundstücken des Ortsbezirks stammt. Auch besteht Veranlassung zu dem Hinweis, dass Grasnarben und anderes mit Erde oder gar Steinen behaftetes Material auf dem Strauchschnittplatz nicht entsorgt werden darf. Dies hat seinen Grund.

Der Strauch- und Baumschnittabfall wird von der Rhein-Hunsrück-Entsorgung an Ort und Stelle gehäckselt und kann dann als Mulch wieder dem natürlichen Kreislauf zugeführt werden. Ist das Material mit Erde und Steinen verunreinigt, ruiniert es logischerweise die Messer der Häckselmaschine und verursacht somit hohe Reparaturkosten, die letztlich mit den Abfallgebühren wieder von uns allen getragen werden müssen. Ich bitte Sie alle, mir Beobachtungen über Zuwiderhandlungen mitzuteilen.

Beschädigter Kanaldeckel „Auf den Gärten“ 

Buchholz: Der Ortsvorsteher informiertMitbürger hatten mir in der Stichstraße „Auf den Gärten“ einen stark beschädigten Kanaldeckel gemeldet, der eine Gefahrenquelle darstellte. Nach Rücksprache mit den Kanalwerken der Stadt wurde der Schacht angehoben und mit einem neuen Kanaldeckel versehen. Der Weg kann jetzt wieder gefahrlos genutzt werden.

Beschädigter Baum auf dem Dorfplatz

Buchholz: Der Ortsvorsteher informiertWie schon berichtet, war auf dem Dorfplatz der Baum, der alljährlich beim Adventsbasar zum Befestigen des großen Adventssternes genutzt wurde, so beschädigt worden, dass er ersetzt werden musste. Dies ist auch geschehen, allerdings nicht durch einen gleichwertigen Baum. Der Stamm des total beschädigten Baumes hatte bereits einen Durchmesser von 15 bis 20 Zentimeter und war rund zwei bis drei Meter höher, als der jetzt als Ersatz gepflanzte. Ich werde mich weiter für einen gleichwertigen Ersatz einsetzen. 

Neu gepflanzte Bäume gesichert

Die kürzlich auf dem Spielplatz in der Heidestraße und auf der Wiese vor dem Friedhof neu gepflanzten Bäume wurden inzwischen für ein gerades Wachstum und Windstabilität gesichert. 

Verkehrseinschränkung durch Glasfaserausbau

Die der mit dem Glasfaserausbau beauftragten Firma Bressan erteilte „Verkehrsrechtliche Anordnung einer Verkehrsbeschränkung zur Durchführung von Arbeiten im Straßenraum gemäß §§ 44 und 45 der Straßenverkehrsordnung“ wurde durch die Stadtverwaltung bis zum 31. Juli 2021 verlängert. Betroffen sind Heide-, Goethe-, Mozart-, Schiller,- Raiffeisen- und Casinostraße. Ich hoffe, dass dann die mit dem Glasfaserausbau verbundenen Tiefbauarbeiten endlich beendet sein werden.

Sonnensegel auf dem Spielplatz In den Herrenstücken

Buchholz: Der Ortsvorsteher informiertEndlich ist es so weit, dass das Sonnensegel auf dem Spielplatz In den Herrenstücken genutzt werden kann. Dies gibt mir die Gelegenheit, allen, die ehrenamtlich mit angepackt haben und auch denen, welche die Angelegenheit kostenlos unterstützt haben, noch einmal herzlich zu danken. Besonders danken – auch im Namen der Kinder und ihrer Eltern – möchte ich der PSD Bank Koblenz, ohne deren großzügige Spende von 2.500 Euro die Maßnahme nicht möglich gewesen wäre. Der Vorstandsvorsitzende der PSD Bank Koblenz, Herr Bernd Schüttler, hat es sich nicht nehmen lassen, den Spendenscheck an Ort und Stelle zu übergeben und bei dieser Gelegenheit auch gleich das Ergebnis zu besichtigen. 

Erreichbarkeit

Ich bin unter der Mobilfunknummer Tel. 0151 17121314 oder unter rudi@bersch.de für Sie erreichbar. Sobald die Stadtverwaltung mir es erlaubt, werde ich wieder Sprechstunden im Gemeindehaus durchführen.

Rudolf Bersch, Ortsvorsteher

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht