Start Regionales Boppard Brand auf der Cäcilienhöhe in Boppard

Brand auf der Cäcilienhöhe in Boppard

Bis tief in die Nacht liefen die Arbeiten der Bopparder Feuerwehren auf der Cäcilienhöhe. Beinahe auf den Tag genau ein Jahr nach dem ersten Großbrand. 160 Feuerwehrleute und 100.000 Liter Löschwasser, das aus der Stadt und aus dem Hellerwald aufwändig beschafft werden musste, kamen zum Einsatz.

Cäcilienhöhe Boppard

Der Ortsbeirat Boppard hat sich im Herbst 2019 einstimmig für die Prüfung von Alternativstandorten ausgesprochen. Drei Alternativstandorte wurden geprüft. Bislang scheiterte eine Verlegung (Gemarkungsgrenze Boppard/Bad Salzig, Höhe Eisenbolz und auf der Cäcilienhöhe) an Eigentumsverhältnissen oder Einwänden überörtlicher Behörden. Fest steht, dass der derzeitige Standort völlig ungeeignet ist und wie in diesem Fall aufwändige Löscharbeiten erfordert. Man kann von Glück sprechen, dass die Stadt Boppard sehr gute Feuerwehren hat, die ein Ausdehnen der Flammen verhindern konnten.

Niko Neuser, Ortsvorsteher Boppard


Info: Das Video wird von YouTube geladen. Dabei werden Daten, wie z.B. Ihre IP-Adresse, an YouTube übermittelt. Beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung.

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht