Start Regionales Boppard Bad Salzig: Der Ortsvorsteher informiert

Bad Salzig: Der Ortsvorsteher informiert

Andreas Nick, Ortsvorsteher Bad SalzigBad Salzig. Nachfolgend möchte ich Sie über die Ergebnisse der jüngsten Ortsbeiratssitzung informieren. 

Zu Beginn hat Stefan Rees, Leiter der Tourist Information, auf Antrag der FWG-Fraktion über die Einbindung des Ortsbezirks Bad Salzig in die Tourismusstrategie der Stadt Boppard informiert. 

Anschließend wurden folgende Beschlüsse gefasst: 

  • Für den Spielplatz auf dem Ellig soll eine Wippe und für den Spielplatz am Hang ein Sandbagger beschafft werden. 
  • Auf dem Nachbarplatz soll, sofern sichergestellt ist, dass durch das Wurzelwachstum keine Schäden an der Kanalisation und der gepflasterten Fläche entstehen können, eine Sommerlinde gepflanzt werden. 
  • Der VVV wird bei Kostenübernahme durch die Verfügungsmittel mit der Erstellung und Pflege einer Internetseite für den Ortsbezirk beauftragt.
  • Es soll geprüft werden, ob ein Neubau des Feuerwehrgerätehauses im nördlichen Bereich des Neubaugebiets, unmittelbar angrenzend an das Gewerbegebiet, möglich ist. Voraussetzung ist, dass hierdurch keine Verzögerung im laufenden Bebauungsplanverfahren entstehen. Weitere mögliche Standorte sollen ermittelt werden. 
  • Aus den Verfügungsmitteln des Ortsbezirks erhält die Bücherei einen Zuschuss von 500 Euro für die Erweiterung des Medienbestandes, der Jugendraum 1.300 Euro für eine neue Gartenhütte und der VVV rund 2.200 Euro für die Erweiterung der Weihnachtsbeleuchtung. 
  • Auf Antrag der SPD-Fraktion sollen die Schotterbeete um die Bäume in der Bopparder Straße und der Binger Straße wieder begrünt werden. Hierfür werden Paten gesucht. Weitere Informationen folgen. 
  • Auf Antrag der CDU-Fraktion soll geprüft werden, ob die Mitglieder von Seniorenbeirat und Jugendrat künftig mit beratender Stimme an den Sitzungen des Ortsbeirats teilnehmen können. Außerdem soll zusätzlicher Parkraum in der Straße „Am Hang“ geschaffen werden. 

Im Nicht öffentlichen Teil sprach sich der Ortsbeirat für den Erwerb der Leonorenquelle, einschließlich Zuwegung von der Deutschen Rentenversicherung aus. Wir alle hoffen, dass wir dadurch bald endlich wieder unser Börnchen genießen dürfen. 

Andreas Nick, Ortsvorsteher

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht