Start Regionales Boppard Bad Salzig: Der Ortsvorsteher informiert

Bad Salzig: Der Ortsvorsteher informiert

Andreas Nick, Ortsvorsteher Bad SalzigAufgrund der aktuellen Corona-Lage können die Sankt Martinszüge in diesem Jahr leider nicht stattfinden. Alle sind jedoch herzlich eingeladen, am Martinstag, 11. November, abends leuchtende Laternen an ihren Fenstern zu platzieren. So können kleine und große Spaziergänger sich daran erfreuen. Alle Kinder in Kita und Grundschule erhalten schon morgens ihren Martinsweck.

Volkstrauertag

Auch die Gedenkstunde zum Volkstrauertag muss leider entfallen. Die Kranzniederlegung im Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft aller Nationen werde ich in aller Stille vornehmen. Allen Akteuren, die schon ihre Bereitschaft zur Mitwirkung signalisiert hatten, dennoch herzlichen Dank.

Spendenaufruf Kriegsgräberfürsorge

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge leistet unter dem Motto „Versöhnung über den Gräbern – Arbeit für den Frieden“ eine wertvolle Gedenk- und Friedensarbeit. Durch eine Spende an den Volksbund (IBAN: DE 23520 400210322299900) können Sie diese unterstützen. Weitere Informationen unter www.volksbund.de.

First Responder / Helfer vor Ort

Der Stadtrat hat die Einrichtung eines Ersthelfersystems („First Responder“) beschlossen. Hierbei handelt es sich um ehrenamtliche, sanitätsdienstlich ausgebildete Personen, die bei Notfällen die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes mit qualifizierten Sofortmaßnahmen überbrücken sollen. Hierzu werden diese unter anderem mit einem Sanitätsrucksack ausgestattet. Nachdem nun die nötigen Vorgespräche mit dem Roten Kreuz gelaufen sind, soll es demnächst eine erste Informationsveranstaltung für Interessierte geben.

Einige Bad Salziger haben bereits ihr Interesse signalisiert. Wenn auch Sie sich vorstellen können, ein First Responder zu werden, melden Sie sich bitte bei mir unter Tel. 06742 9590574 oder 0171 3137039 oder andreasnick89@gmail.com.

Alter Bahnhof

In dieser Woche beginnen im Alten Bahnhof die Malerarbeiten. Bitte haben Sie Verständnis, falls es hierdurch kurzfristig zu Einschränkungen in der Nutzbarkeit der Räumlichkeiten kommen sollte.

Andreas Nick, Ortsvorsteher

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht