Start Regionales Boppard + Ortsteile Bad Salzig: Der Ortsvorsteher informiert

Bad Salzig: Der Ortsvorsteher informiert

Andreas Nick, Ortsvorsteher Bad SalzigBad Salzig. Am kommenden Samstag, 20. März, würde eigentlich der VVV-Umwelttag stattfinden. Unter dem Motto „Sauberes Dorf – Wir räumen auf! Seid dabei!“ treffen sich normalerweise viele freiwillige Helfer des VVV, verschiedener Vereine und interessierte Mitbürger um die Natur in und um Bad Salzig von Dreck und Müll zu befreien. Wie bereits im vergangenen Jahr kann dies jedoch nochmals nur in abgeänderter Form erfolgen.

Jeder ist herzlich eingeladen, beim Spaziergang rund um Bad Salzig ein wenig Müll aufzusammeln. Die „Ausbeute“ kann am Samstag und Sonntag jeweils in der Zeit von 16 bis 17 Uhr am Bauhof abgegeben werden. Hier erwartet die fleißigen Sammler dann auch wieder eine kleine Überraschung. Dicke Müllsäcke können dem Ortsvorsteher-Briefkasten am Theodor-Hoffmann-Haus entnommen werden. Allen Müllsammlern gilt schon jetzt ein herzliches Dankeschön!

Ortsbeiratsitzung

Die nächste Sitzung des Ortsbeirats findet am Mittwoch, 24. März, 19 Uhr, im Ägidiusheim statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem das geplante Neubaugebiet „Erweiterung Ellig“ und die Umgestaltung der Mittleren Ortseinfahrt. Die vollständige Tagesordnung finden Sie in den amtlichen Bekanntmachungen oder unter www.boppard.de. Bitte achten Sie unbedingt auf die geltenden Abstands- und Hygieneregeln. 

In eigener Sache

Nachdem in den vergangenen Wochen erneut über unklare Kassengeschäfte meines Amtsvorgängers berichtet wurde, sah ich mich teilweise massiven persönlichen Anfeindungen gegenüber. Diese weise ich entschieden zurück. Ich habe mich absolut korrekt verhalten und war gegenüber meinem Amtsvorgänger stets fair. Zu keinem Zeitpunkt habe ich ihm kriminelle Energie unterstellt. Die gegen ihn erhobene Strafanzeige stammt nicht von mir, sondern war die unausweichliche Konsequenz auf seine Weigerung, die diesbezüglichen Fragen des Bürgermeisters zu beantworten. Zu den konkreten Vorwürfen werden Staatsanwaltschaft und Kommunalaufsicht Stellung nehmen.

Andreas Nick, Ortsvorsteher

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht