Start Regionales Boppard + Ortsteile Bad Salzig: Der Ortsvorsteher informiert

Bad Salzig: Der Ortsvorsteher informiert

Andreas Nick, Ortsvorsteher Bad SalzigLiebe Bad Salzigerinnen und Bad Salziger, 

Die Gelbe Tonne kommt

Bad Salzig. In der vergangenen Woche hat die Rhein Hunsrück Entsorgung (RHE) mitgeteilt, dass zum 1. Januar 2022 die Entsorgung von Leichtverpackungen (Abfälle des Dualen Systems) über gelbe Tonnen erfolgt. Die Umstellung dient vor allem dem umweltbewussteren Umgang mit Abfall und dessen Reduzierung sowie der Vermeidung von zusätzlichem Müll durch den Wegfall von rund 3 Millionen Sammelsäcken im Jahr. Die RHE kommt damit auch dem Wunsch vieler Bürgerinnen und Bürger nach. So schützt die Tonne bei starkem Wind vor dem „Herumfliegen“ der Säcke und hält auch Tiere davon ab, die Säcke aufzureißen.

Dadurch bleiben das Grundstück und die Umgebung sauberer. In den nächsten Monaten werden zunächst die Gelben Tonnen (schwarzer Korpus mit gelbem Deckel) an alle bewohnten Grundstücke verteilt. Die Größe und die Anzahl der erstausgelieferten Tonnen richtet sich nach der Bewohnerzahl des Grundstücks. Sobald alle Tonnen verteilt sind, werden Änderungswünsche entgegengenommen. Natürlich wird es in dem einen oder anderen Fall aus Platzgründen nicht möglich sein, eine weitere Abfalltonne vorzuhalten. In diesen Fällen wird es auf Antrag und nach erfolgter Prüfung möglich sein, auch weiterhin Gelbe Säcke zu nutzen. Diese werden aber über ein Couponsystem und dann nur noch bei der Stadtverwaltung ausgegeben. 

Eine gesonderte Information der RHE über die Umstellung wird über die Presse erfolgen. Für weitere Fragen, Anregungen und Beschwerden wurde eine kostenlose Hotline und eine E-Mail-Adresse eingerichtet: Tel. 0800 0223255, gelbetonne@rh-entsorgung.de

Rhine CleanUp

Am Samstag, 11. September findet wieder der internationale Rhine CleanUp statt, bei dem wir das Rheinufer von Müll befreien wollen. Wir Bad Salziger kümmern uns wie immer um das Gebiet von der nördlichen Ortsgrenze Hirzenach bis zum Hotel L’Europe. Treffpunkt und Verteilung der Sammelmaterialien ist um 10 Uhr am Alten Bahnhof. Wer hat, sollte Handschuhe und Warnweste mitbringen. Anmeldung über www.rhinecleanup.org oder direkt an mich, Tel. 0171 3137039, andreasnick89@gmail.com. Alle Helferinnen und Helfer sind ab 12.30 Uhr zum Abschlussimbiss am Alten Bahnhof eingeladen. Schon jetzt allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön. 

Andreas Nick, Ortsvorsteher

Vorheriger ArtikelBuchholz: Der Ortsvorsteher informiert
Nächster ArtikelGrüne Landesvorsitzende zu Besuch in Boppard

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht