Start Regionales Boppard Bad Salzig: Der Ortsvorsteher informiert

Bad Salzig: Der Ortsvorsteher informiert

Bad Salzig. Im Zuge der elften Corona-Bekämpfungsverordnung wurde die Personengrenze in unseren öffentlichen Gebäuden angepasst. Die benötigte Fläche pro Person wurde von zehn auf fünf Quadratmeter herabgesetzt. Damit können die Räume im Alten Bahnhof ab sofort wie folgt genutzt werden: Raum „Herrengut“ 27 Personen, Raum „Rheinhell“ 18 Personen, Raum „Klapperlei“ 16 Personen und Raum „Römerberg“ neun Personen. Der Saal im Theodor-Hoffmann-Haus kann von 19 Personen gleichzeitig genutzt werden. Die allgemeinen Schutzmaßnahmen (Desinfektionsmittel, Kontakterfassung, regelmäßiges Lüften, Wegekonzept, etc.) bleiben auch weiterhin zu beachten.

Apfelsaftpresse voller Erfolg
Insgesamt mehr als zehn Tonnen Äpfel wurden am Sonntag in Bad Salzig zu rund 6.000 Litern Saft gepresst. Den ganzen Tag über lieferten zahlreiche Bad Salziger ihre Äpfel an, aber auch aus den umliegenden Orten wurde das Obst an den Alten Bahnhof gebracht, allein aus Weiler waren es drei Tonnen. Die Möglichkeit der Verarbeitung der Äpfel durch die mobile Apfelsaftpresse ist ein wichtiger Beitrag zum Erhalt der landschaftsprägenden Streuobstwiesen in unserer Region. Deshalb nochmals vielen Dank an die Organisatoren um Jörg Frohwein, aber auch an alle, die ihre Streuobstwiesen regelmäßig pflegen und ernten.
Andreas Nick, Ortsvorsteher

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht