Start Regionales Boppard Phänomen in der Natur: Apfelblüte im Herbst

Phänomen in der Natur: Apfelblüte im Herbst

Apfelblüte im HerbstHolzfeld. In der Gemarkung Holzfeld kann aktuell ein seltenes Phänomen beobachtet werden: Einige Apfelbäume stehen hier in Blüte, obgleich sie gleichzeitig auch Früchte tragen.

Doch wie kommt so ein Phänomen zustande? 
Obstbäume legen bereits im Sommer die Blüten für das folgende Jahr an, jedoch treiben und blühen sie normalerweise erst wieder im Frühling. Bedingt durch besondere klimatische Bedingungen kann es in seltenen Fällen jedoch zu einer solchen Herbstblüte kommen. Verantwortlich sind ausreichend kalte Nächte auf die dann wiederum warme Tage folgen, die Bäume „denken” gewissermaßen es sei schon wieder Frühling.

Nach Expertenaussagen besteht keine Gefahr für die Blüte und Apfelernte im kommenden Jahr. Es verbleiben im Baum noch ausreichend Blüten für das Frühjahr übrig, die Obstbäume legen überzählige in ausreichender Anzahl an.

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht