Start Politik + Wirtschaft Mehr Unterstützung, weniger Bürokratie – dem Ehrenamt den Rücken freihalten

Mehr Unterstützung, weniger Bürokratie – dem Ehrenamt den Rücken freihalten

Bundesministerin Klöckner verlängert Finanzierung des Projekts „Hauptamt stärkt Ehrenamt“ in den Landkreisen Ahrweiler und Trier-Saarburg

BMEL. Mit dem Projekt „Hauptamt stärkt Ehrenamt“ fördert das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft deutschlandweit ehrenamtliches Engagement. Konkret wird erprobt, wie auf Landkreisebene erfolgversprechende und langfristige Strukturen zur Stärkung und Begleitung des Ehrenamts aufgebaut und verbessert werden können.

Gefördert werden auch die Kreise Trier-Saarburg und Ahrweiler, der von der Flutkatastrophe getroffen wurden. Bundesministerin Julia Klöckner hat deshalb entschieden, die Finanzierung bis ins Jahr 2023 zu verlängern.

Julia Klöckner, Landesvorsitzenden der CDU Rheinland-PfalzJulia Klöckner: „Die große Solidarität, die wir im Katastrophengebiet erleben, ist bewegend. Und sie macht deutlich, wie groß die Bereitschaft in unserem Land ist, mit anzupacken und zu unterstützen: Zahllose ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sind unermüdlich im Einsatz. Umso wichtiger, dem Ehrenamt den Rücken freizuhalten und es hauptamtlich zu begleiten. Genau das fördern wir mit unserem Projekt. Angesichts der großen Anstrengungen des Neuaufbaus vor dem vor allem das Ahrtal steht, war es mir ein großes Anliegen, die Finanzierung um weitere sechs Monate zu verlängern.“

Die Landkreise im Projekt haben bis Ende 2022 zunächst bis zu 150.000 Euro jährlich erhalten. Mit der jetzigen Verlängerung gibt es zusätzlich bis zu 35.000 Euro für weitere sechs Monate. Aus den gewonnenen Erkenntnissen soll ein „Praxis-Leitfaden“ erarbeitet werden, der anderen Landkreisen Hilfestellung bei dem Aufbau oder dem Ausbau von hauptamtlichen Strukturen zur Stärkung des Ehrenamts gibt.

Vorheriger ArtikelNachwuchskräfte im Loreley-Seniorenzentrum 
Nächster ArtikelVerbandsgemeinde Hunsrück-Mittelrhein erstellt Radwegekonzept

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht