Start Politik + Wirtschaft Kick for Help-Abend zur Fußball-Europameisterschaft

Kick for Help-Abend zur Fußball-Europameisterschaft

Boppard. Hans-Peter Briegel, Fußball-Europameister 1980 in Italien, Vizeweltmeister 1982 in Spanien und 1986 in Mexiko, 72 Länderspiele für Deutschland, wird zu Gast sein, wenn am 10. Juli, 18 Uhr, die Stiftung „Kick for Help“  zu einem Europameisterschaftsabend in den „Loreleyblick Maria Ruh“ von Petra und Gerd Ripp nach Urbar einladen. Einen Tag vor dem EM-Finale im Londoner Wembley Stadion werden illustre Gäste aus Politik, Wirtschaft und Sport zu Gast bei der Stiftung sein.

Kick for Help-Abend zur Fußball-EuropameisterschaftGeplant ist auch eine Video-Schaltung zum erfolgreichen Trainer der deutschen U21-Nationalmannschaft, Stefan Kuntz, der 1996 Europameister wurde. Stefan Kuntz kann persönlich nicht nach „Maria Ruh“ kommen, weil er dann mit der deutschen Olympiamannschaft im Aufbruch zu den Spielen in Tokio sein wird. Noch einer wird fußballerisch verzaubern: Jannik Singpiel, Deutschlands Fußball-Freestyler Nr. 1. Was er mit dem Ball anstellen kann, lässt selbst Briegel und Kuntz nur staunend zurück.

Auf einen musikalischen Höhepunkt dürfen sich die Gäste auch freuen. Lukas Linder, 28 Jahre, in Kastellaun lebend, erfolgreicher Teilnehmer der Casting -Show „The Voice of Germany“, kommt nach Maria Ruh. Der Sänger, Musiker und Produzent stellt sich ganz in den Dienst von „Kick for Help“. 

Eine attraktive Tombola, ein rustikales  Essen und viele Informationen zu den Aufgaben von „Kick for Help“ werden weiter den Abend prägen. „Der komplette Erlös ist für unsere Arbeit in Indien, Kenia und Ruanda. Wir wollen Fußballprojekte für junge Menschen, vor allem auch für Mädchen, fördern“, sagt Norbert Neuser, der sich seit einigen Jahren für diese besondere Form von Entwicklungshilfe engagiert.

Der Kostenbeitrag für den rustikalen Kick for Help-Abend beträgt inklusive Essen und Getränke 49 Euro.  

Anmeldungen unter info@kick-for-help.de oder Tel. 06742 804437. Wegen der Corona-Auflagen ist nur eine begrenzte Teilnehmerzahl erlaubt. 

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht