Start Politik + Wirtschaft Zusammenhalt in Vielfalt – Integrationsgrundsätze Grüner Politik

Zusammenhalt in Vielfalt – Integrationsgrundsätze Grüner Politik

Kreis. Das Zusammenleben der verschiedenen Bevölkerungsgruppen im Landkreis ist seit vielen Jahrzehnten vom Thema Migration geprägt. Die Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat die dafür notwendige Integrationsarbeit schon mehrfach durch entsprechende Anträge untermauert und möchte den Zusammenhalt durch eine transkulturelle Öffnung in vielen gesellschaftlichen Bereichen unterstützen.

Zusammenhalt in Vielfalt – Integrationsgrundsätze Grüner Politik

Nun haben sich Mitglieder des Kreisverbandes zu dem neuen Arbeitskreis Migration und Integration zusammengeschlossen, um die Arbeit noch intensiver zu gestalten. Beim ersten Treffen stand unter anderem die Wahl des Beirats für Migration und Integration am 8. November auf der Tagesordnung. „Wir wollen die Werbung für eine vielfältige Liste von Kandidaten und eine gute Beteiligung bei dieser Wahl auf unseren Kanälen unterstützen“, unterstreicht Daniela Lukas von Nievenheim.

„Neben der jetzt bald notwendigen Benennung einer Person für den Wahlausschuss ist später auch ein Mitglied des Beirats von den Grünen zu entsenden. Das muss gut überlegt werden, denn wir wollen eine Person delegieren, die wirklich die Teilhabe von Migranten fördern will und Einblick in die hiesigen Strukturen hat“, erläutert Tanja Paschek eine der zeitnah anstehenden Aufgaben.

Während des Arbeitstreffens wurde berichtet, dass es schon erste interessierte Kandidaten gibt, die sich bis zum 21. September bei der Kreisverwaltung melden wollen, so hofft man auf eine gut gemischte Liste. Die Mitglieder des neuen Arbeitskreises wünschen sich, dass der neue Beirat so zusammengesetzt sein wird, dass die Belange der Einwohner mit Migrationshintergrund, aber auch die Fragen der kommunalen Integrationspolitik intensiv erörtert und gegenüber den Organen des Landkreises vertreten werden, das wird dem Thema den richtigen Stellenwert verleihen.

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht