Start Politik + Wirtschaft Am 9. Mai ist Europatag

Am 9. Mai ist Europatag

Brüssel/Boppard. Der 9. Mai ist Europatag: Wir feiern Frieden und Freiheit in Europa. Seit nunmehr 71 Jahren teilen wir in Europa die gemeinsamen Werte: Demokratie, Freiheit, Solidarität und Menschenrechte.

Am 9. Mai ist Europatag

Der SPD-Europaabgeordnete Norbert Neuser: „Am 9. Mai 1950 hielt der damalige französische Außenminister Robert Schuman in Paris eine Rede, in der er seine Vision einer neuen Art der politischen Zusammenarbeit in Europa vorstellte. Krieg zwischen den europäischen Nationen sollte unvorstellbar sein und die Schaffung einer überstaatlichen europäischen Institution zur Verwaltung und Zusammenlegung der Kohle- und Stahlproduktion. Schumans Vorschlag war der Grundstein der heutigen Europäischen Union.“

Seit dieser Zeit ist die Europäische Union im Laufe der Jahrzehnte gewachsen und gemeinsam hat Europa die längste Friedensperiode in seiner Geschichte erlebt. Aber es gibt auch gewisse Rückschritte in der EU: Der Austritt Großbritanniens aus der EU und der Vormarsch autoritärer und nationalistischer Kräfte zeigen, dass ein geeintes Europa keine Selbstverständlichkeit ist. Die Menschen müssen tagtäglich aufs Neue von diesem großartigen Projekt überzeugt werden.

Norbert Neuser: „Insbesondere die Corona-Pandemie macht deutlich: Wir brauchen in der Europäischen Union Solidarität. Egal in welchem Mitgliedstaat, es darf im Sinne Schumanns niemand in der EU zurückgelassen werden. Der gemeinsam beschlossene EU Corona-Aufbaufonds in Höhe von 750 Milliarden Euro wird maßgebend sein, um die Erholung nach der Corona-Krise in der gesamten EU zu beschleunigen und somit entschieden für den europäischen Zusammenhalt beitragen.“

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht