- Anzeige -
Gemeinsam stark

MINUS MEIER

St. Goar. Am Samstag, 8. August, 20 Uhr, „MINUS MEIER“ beim „Sommer auf dem Rheinbalkon“ in St. Goar. Meier ist weg. Und das ist gut so. Seitdem spielen die Deutschpop-Poeten MINUS MEIER befreit auf. Als Geheimtipp 2019 für den Hessischen Rock- und Pop-Preis nominiert, laden die vier Musiker mit ihrem aktuellen Programm und eindrucksvoller musikalischer Bandbreite zwischen Pop-Rock, Jazz und Liedermachertum zum Zuhören, Nach- und Mitdenken ein. 

Die sehr persönlichen Texte von Sebastian Sell erklingen mal lyrisch abstrakt, mal provokant direkt. Sinniert wird über Beziehungschaos, Alltagsbewältigung, Karriere und Liebeleien. Der Zuhörer wird dabei bestens unterhalten und erlebt interessante Einblicke in eine durchaus erwachsene Gedankenwelt. 

Mit Piano, Gitarre, Bass und Schlagzeug knüpfen MINUS MEIER dazu einen sensiblen Klangteppich bestehend aus experimentellen Soli, zarten Untermalungen oder treibenden Beats. Man erkennt eine Nuance Rio Reiser, ein bisschen Tocotronic, eine Spur Clueso und einige Gläser Rotwein. Pop ohne Kitsch – hautnah und handgemacht.

Gesang, Gitarre, Bass: Sebastian Sell; E-Gitarre, Bass: Jörg Breuer; Piano, Keyboards: Rainer Mielke; Schlagzeug, Percussion: Markus Göbel. Eintritt frei. Weitere Infos unter www.minusmeier.de oder mail@minusmeier.de.

Kontakt

  • Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff (Pflichtfeld)

    Ihre Nachricht