Start Aktuell Wasserrad im Mühltal demontiert

Wasserrad im Mühltal demontiert

Demontage Mühlrad in BoppardBoppard. Das Wasserrad am ehemaligen Gasthaus „Zum Mühlchen“ (heute heißt es Anders) war in die Jahre gekommen und bot keinen erfreulichen Anblick mehr. In den 1990er Jahren hatte die Untere Niedersburger Nachbarschaft mit den Initiatoren Albert Peters und Michael Spitzley dieses Wasserrad gebaut. Danach war es ein Blickfang für das Entree ins Mühltal und ein beliebtes Fotomotiv. Im vergangenen Jahr wurde der kleine Platz beim Mühlbach komplett neu gestaltet. Folglich war es nun auch an der Zeit, sich um das Wasserrad zu kümmern. Eine Sanierung des alten Wasserrades war nicht mehr möglich. Der Zustand des Holzes war zu schlecht. Daher wurde beschlossen, das alte Wasserrad auszubauen und zu zerlegen. Am 3. Juli war es soweit. Unter Regie von Zimmermann Christian Otto und dem VVV-Aktiven Jörg Spitzley wurde das Rad von der Firma Hellerwald GmbH aus seiner Verankerung gehoben, noch vor Ort zerlegt und per LKW in den Betrieb von Christian Otto gebracht, wo die Achse ausgebaut wird. Sie kann eventuell noch einmal Verwendung finden beim Bau des neuen Wasserrades.

Kontakt

    • Ihr Name (Pflichtfeld)

      Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

      Betreff (Pflichtfeld)

      Ihre Nachricht